Vergessliche Mutter löst große Suchaktion aus

Schöneck/Berlin - Weil sie den Ausflug ihres achtjährigen Sohnes vergessen hatte, hat eine Mutter aus Schöneck in Sachsen am Montagabend eine große Suchaktion der Polizei ausgelöst.

Die 32- Jährige hatte nach Polizeiangaben um 18.00 Uhr eine Vermisstenanzeige aufgegeben, weil ihr Sohn noch nicht aus dem Schulhort nach Hause gekommen sei. Die Beamten suchten daraufhin mit einem Hubschrauber und Hunden nach dem Kind.

Gegen 22.30 Uhr wurde der Junge in einem etwa 15 Kilometer entfernten Zeltlager entdeckt. Er hatte an einem Ausflug dorthin teilgenommen. Die Mutter gab zu, den Termin vergessen zu haben.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Meistgelesene Artikel

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Nach blutigem Angriff auf Frau in Bäckerei: Urteil gegen Ehemann gefallen

Nach blutigem Angriff auf Frau in Bäckerei: Urteil gegen Ehemann gefallen

„I bims“ ist „Jugendwort des Jahres 2017“

„I bims“ ist „Jugendwort des Jahres 2017“

Achtung! Verschiedene Salate dieser Marke werden zurückgerufen

Achtung! Verschiedene Salate dieser Marke werden zurückgerufen

Kommentare