Verfolgungsjagd á la Hollywood in Bremen

+
In Bremen lieferten sich zwei Fahranfänger eine Verfolgungsjagd mit der Polizei.

Bremen - Zwei offensichtlich übermütige junge Erwachsene haben sich am Freitagmorgen von Bremen nach Niedersachsen eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert.

Auf ihrer Fahrt rammte der 19-jährige Fahrer nach Polizeiangaben zwei Streifenwagen. Erst im niedersächsischen Delmenhorst sei es mehreren Polizeiautos gelungen, den Fluchtwagen einzukreisen und zum Stehen zu bringen.

Beamte wollten den Führerscheinneuling bereits in Bremen anhalten, weil er mit seinem Wagen eine rote Ampel überfahren hatte und ohne Kennzeichen unterwegs war. Doch statt einfach zu stoppen zogen der 19-jährige Fahrer und sein 18-jähriger Beifahrer die Flucht nach vorne vor. Jetzt wird der Führerschein garantiert erst mal für unbestimmte Zeit weggeschlossen.

dpa

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Meistgelesene Artikel

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Kommentare