In der Nähe eines jüdischen Gemeindezentrums

Verdächtiges Paket in Würzburg: Entwarnung nach Sperrung und Evakuierung

Blaulicht Polizei
+
Blaulicht Polizei. Symbolbild.

Ein verdächtiges Paket in der Nähe des jüdischen Gemeindezentrums „Shalom Europa“ in Würzburg hat am Freitagabend einen großen Polizeieinsatz ausgelöst.

Experten des Landeskriminalamts öffneten es nach sorgfältiger Prüfung. Es war leer, wie ein Polizeisprecher sagte. Während des Polizeieinsatzes mussten im Umkreis von 100 Metern etwa 20 Bewohner ihre Häuser verlassen. Die nahe gelegene Bundesstraße 19 und eine Bahnstrecke waren vier Stunden lang gesperrt. Eine Passantin hatte das typisch gelbe Postpaket, das keinen Absender trug, entdeckt und die Polizei informiert.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Wieler preschte unabgesprochen vor - Lauterbach auf Pressekonferenz deutlich: „Wenn es mir bekannt gewesen wäre…“

Wieler preschte unabgesprochen vor - Lauterbach auf Pressekonferenz deutlich: „Wenn es mir bekannt gewesen wäre…“

Wieler preschte unabgesprochen vor - Lauterbach auf Pressekonferenz deutlich: „Wenn es mir bekannt gewesen wäre…“
Omikron: Verlauf und Symptome - so wirkt sich die Corona-Variante auf die Gesundheit aus

Omikron: Verlauf und Symptome - so wirkt sich die Corona-Variante auf die Gesundheit aus

Omikron: Verlauf und Symptome - so wirkt sich die Corona-Variante auf die Gesundheit aus
Hermes-Paketbote schreibt traurige Nachricht auf Benachrichtigung - „Komplett die Ehre genommen“

Hermes-Paketbote schreibt traurige Nachricht auf Benachrichtigung - „Komplett die Ehre genommen“

Hermes-Paketbote schreibt traurige Nachricht auf Benachrichtigung - „Komplett die Ehre genommen“
Heizkostenzuschuss 2022: Wer alles Anspruch darauf hat

Heizkostenzuschuss 2022: Wer alles Anspruch darauf hat

Heizkostenzuschuss 2022: Wer alles Anspruch darauf hat

Kommentare