Aktion gegen betrügerische Werbeanrufe

München - Die Verbraucherzentrale Bayern ruft die Bürger dazu auf, betrügerische Werbeanrufe bei ihr zu melden. Mit der Aktion solle das Ausmaß der Belästigung am Telefon erfasst werden.

Dies teilte die Verbraucherzentrale am Dienstag in München mit. Mit einem Fragebogen würden die Beschwerden bundesweit bis zum 16. September online und in den Beratungsstellen gesammelt.

Die Verbraucherzentrale warnte, die Anrufer bedienten sich immer dreisterer Methoden. Inzwischen würden sie sich als Anwälte, Mitarbeiter von Behörden oder Verbraucherzentralen ausgeben, um einen vertrauenswürdigen Eindruck zu erwecken.

Hier geht es zum Fragebogen der Verbraucherzentrale!

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Meistgelesene Artikel

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Kommentare