Verbrannter Autofahrer gefunden

Bad Brambach - Ein Spaziergänger aht in einem Wald ein ausgebranntes Auto entdeckt. Auf dem Fahrersitz sei eine bis zur Unkenntlichkeit verbrannte Leiche gefunden worden, sagte die Polizei.

Ein Spaziergänger hat am Sonntagnachmittag auf einer Waldlichtung zwischen Bad Brambach und Rohrbach (Sachsen) ein ausgebranntes Auto entdeckt. Auf dem Fahrersitz habe sich eine bis zur Unkenntlichkeit verbrannte Leiche befunden, teilte die Polizei in Zwickau am Montagmorgen mit.

Einer Sprecherin zufolge handelt es sich vermutlich um einen Suizid. Die Polizei war zuerst von einem Verbrechen ausgegangen. Das könne aber mittlerweile ausgeschlossen werden, sagte die Sprecherin. Der Wagen und die Leiche würden derzeit noch untersucht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

Das bietet die neue "Mein Schiff 6"

Das bietet die neue "Mein Schiff 6"

Expedition in der kanadischen Arktis

Expedition in der kanadischen Arktis

Meistgelesene Artikel

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Kommentare