"Fan-Wing"

Dieser Jet wird von einem Ventilator angetrieben

+
Mit Hilfe eines riesigen Ventilators soll ein von saarländischen Forschern mitentwickeltes Flugzeug abheben.

Saarbrücken - Mit Hilfe eines riesigen Ventilators soll ein von saarländischen Forschern mitentwickeltes Flugzeug abheben.

Das Modell für den „Fan-Wing“ solle ab April vier bis sechs Monate in Brüssel getestet werden, berichtete Chris May vom Lehrstuhl für Antriebstechnik der Saar-Uni am Dienstag in Saarbrücken. Danach soll das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Hamburg das Konzept für eine Transport- und eine Passagiermaschine erstellen. Das futuristische Flugzeug wird von dem US-Amerikaner Pat Peebles entwickelt, der dafür eine Firma gegründet hat. Das zweijährige Forschungsprojekt wird von der EU mit 600 000 Euro unterstützt.

dpa

Kerber quält sich bei Melbourne-Rückkehr in Runde zwei

Kerber quält sich bei Melbourne-Rückkehr in Runde zwei

Dubais neue Freizeitparks

Dubais neue Freizeitparks

Mehrere Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos in Zentralasien

Mehrere Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos in Zentralasien

Möbelmesse IMM: Lange Esstische im Fokus

Möbelmesse IMM: Lange Esstische im Fokus

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare