Sie sahen im TV einen Western

Vater schießt Sohn (13) beim „Cowboy und Indianer“-Spielen ins Bein

Von einem Western im TV animiert spielte ein 55-jähriger Vater mit seinem 13-jährigen Sohn „Cowboy und Indianer“ - und verletzte ihn mit einem Luftgewehr.

Dortmund - Beim „Cowboy und Indianer“-Spielen hat ein Vater in Dortmund seinem 13-jährigen Sohn mit einem Luftgewehr ins Bein geschossen. Die beiden hatten zu Hause einen Western gesehen und danach ein wildes Spiel gestartet, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Dabei schoss der Vater am Freitag mit dem Luftgewehr auf den Jungen, ein Diabolo-Projektil traf den Teenager am Bein.

Zunächst versorgte der 55-Jährige die Wunde oberflächlich, brachte seinen Sohn aber einige Stunden später doch ins Krankenhaus - dabei sei der Vater angetrunken gewesen. In der Klinik musste der 13-Jährige operiert werden. Den alarmierten Polizeibeamten sagte der Mann unter Tränen, ihm sei nicht bewusst gewesen, dass das Gewehr geladen war. Die Polizisten beschlagnahmten seine Waffe und seinen Führerschein und ermitteln wegen gefährlicher Körperverletzung.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Audi e-tron im Test: Endlich elektrisch

Audi e-tron im Test: Endlich elektrisch

Zu viele Schnitzer: Hoffenheim nur 3:3 gegen Lyon

Zu viele Schnitzer: Hoffenheim nur 3:3 gegen Lyon

Erdogan nennt Khashoggis Tötung "barbarischen Mord"

Erdogan nennt Khashoggis Tötung "barbarischen Mord"

FC Bayern siegt in Athen - Robben: "Sehr wichtig"

FC Bayern siegt in Athen - Robben: "Sehr wichtig"

Meistgelesene Artikel

Fünf Tote bei schrecklichen Autounfällen - Insassen sterben in brennendem Ferrari F430

Fünf Tote bei schrecklichen Autounfällen - Insassen sterben in brennendem Ferrari F430

Polizei-Einsatz in Kirchheim: Mutter erstochen - Polizei erschießt Sohn

Polizei-Einsatz in Kirchheim: Mutter erstochen - Polizei erschießt Sohn

Mann stirbt bei Explosion eines Fahrkartenautomaten: Polizei hat schrecklichen Verdacht

Mann stirbt bei Explosion eines Fahrkartenautomaten: Polizei hat schrecklichen Verdacht

Mercedes durchbricht Edeka-Schiebetüren - SUV rast in mit Kunden gefüllten Supermarkt

Mercedes durchbricht Edeka-Schiebetüren - SUV rast in mit Kunden gefüllten Supermarkt

Kommentare