Unzufriedener Kunde ruft Polizei ins Bordell

Leipzig - Ein unzufriedener Bordell-Besucher hat in Leipzig die Polizei gerufen. Der Mittzwanziger fühlte sich geprellt. Aufgebracht schilderte der Kunde den Beamten sein Anliegen.

Ein unzufriedener Bordell-Besucher hat in Leipzig die Polizei gerufen. Der Mittzwanziger fühlte sich geprellt. Aufgebracht schilderte der Kunde den Beamten am Dienstag, dass er zwar bezahlt, aber nicht das Erhoffte erhalten habe, wie die Polizei am Mittwoch berichtete.

Die etwa 20 Jahre ältere Prostituierte sei “zwar nicht gerade geizig mit ihren Reizen gewesen“ - doch er durfte nur gucken. Den Beamten sei es gelungen, die erhitzten Gemüter zu beruhigen. Vermutlich hätten “sprachliche Barrieren“ - der Kunde sprach deutsch, die Dame thailändisch - “zu Unklarheiten im Preis-Leistungs-Gefüge“ geführt, hieß es im Polizeibericht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Kommentare