Gewitter und Starkregen erwartet

Unwetterwarnung: Wann kracht und regnet es in Hamburg heftig?

Gewitterwolken über dem Hamburger Hafen und der Elbphilharmonie
+
Gewitterwolken über der Hansestadt: In Hamburg drohen am Mittwoch, 14. Juli 2021, Unwetter mit starkem Regen und Gewittern.

Die Temperaturen in Hamburg sind tropisch. Doch der große Knall soll folgen. Für die Hansestadt sind Unwetter vorhergesagt. Kommt‘s sogar zu Überschwemmungen?

Hamburg – Es ist warm in Hamburg. Zumindest in den letzten Tagen vor dem Erreichen der Mitte des Monats Juli. Die Hansestadt schwitzt – am Dienstag, 13. Juli 2021, kletterte das Thermometer bis fast an die 30-Grad-Marke. Die Höchst-Temperatur auf der Quecksilbersäule: 28 Grad. So wie vom Deutschen Wetterdienst (DWD) prognostiziert. Die vorhergesagte Bullenhitze* hat ihre ersten Vorboten gesendet.

Die schwül-warmen Temperaturen bleiben der Hansestadt auch am Mittwoch, 14. Juli 2021, erhalten – doch für diesen Tag hat der DWD in Hamburg zudem Starkregen und Gewitter vorhergesagt so wie es jüngst schon der Fall war, als es auf der Autobahn A7 zu einem Aquaplaning-Unfall kam*. Auch diesmal soll es wieder jede Menge Niederschlag und Gewitter geben*, berichtet 24hamburg.de. Kommt es am Ende vielleicht sogar zu Überschwemmungen in Hamburg? * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Studie: Psychisch kranke Männer fahren oft BMW und Mercedes

Studie: Psychisch kranke Männer fahren oft BMW und Mercedes

Studie: Psychisch kranke Männer fahren oft BMW und Mercedes
16-Jährige in Ehingen vermisst: Rucksack in Wald entdeckt - Polizei schließt Verbrechen nicht aus

16-Jährige in Ehingen vermisst: Rucksack in Wald entdeckt - Polizei schließt Verbrechen nicht aus

16-Jährige in Ehingen vermisst: Rucksack in Wald entdeckt - Polizei schließt Verbrechen nicht aus
Inzidenz in Großbritannien explodiert – Delta-Variante schwappt nach Europa

Inzidenz in Großbritannien explodiert – Delta-Variante schwappt nach Europa

Inzidenz in Großbritannien explodiert – Delta-Variante schwappt nach Europa
In BR-Sendung: Thomas und Lisa Müller zeigen ihr Gestüt - und verraten, was sie mit den Pferden verdienen

In BR-Sendung: Thomas und Lisa Müller zeigen ihr Gestüt - und verraten, was sie mit den Pferden verdienen

In BR-Sendung: Thomas und Lisa Müller zeigen ihr Gestüt - und verraten, was sie mit den Pferden verdienen

Kommentare