Bahnverkehr unterbrochen

Unwetterfront wütet im Südwesten

+
Eine Unwetterfront hat am Dienstagabend in Teilen Baden-Württembergs ein Verkehrschaos ausgelöst. Mehrere Straßen wurden gesperrt.

Stuttgart/Freiburg - Eine Unwetterfront hat am Dienstagabend in Teilen Baden-Württembergs ein Verkehrschaos ausgelöst. Mehrere Straßen wurden gesperrt.

Der Bahnverkehr kam nach Angaben eines Unternehmenssprechers auf mehreren Strecken wie etwa zwischen Pforzheim und Nagold sowie zwischen Freiburg und Titisee-Neustadt vorübergehend komplett zum Erliegen. Ein Sprecher der Polizei in Stuttgart sagte: „Wir haben über 100 Einsätze, keinen Überblick, keine Verletzten.“ Auch viele andere Polizeistationen wie in Freiburg, Karlsruhe und Reutlingen meldeten umgestürzte Bäume und Zäune. Verletzt wurde nach ersten Angaben auch dort niemand.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Meistgelesene Artikel

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Kommentare