Und betrunken war er auch

Nackter Verkehrsrowdy rast durch Unna

Unna - Betrunken, nackt und viel zu schnell: In Unna ist der Polizei am Freitagabend ein Verkehrsrowdy der besonderen Art ins Netz gegangen.

Der Mann war den Beamten zunächst aufgrund seines Fahrstils aufgefallen, wie die Polizei mitteilte. Mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit beging er mehrere riskante Überholmanöver. Als die Beamten den Raser stoppten, schlug ihnen aus dem Auto heftiger Alkoholgeruch entgegen.

Für Verblüffung sorgte allerdings das Erscheinungsbild des Mannes: Der 46-Jährige saß nackt am Steuer, er trug nur Schuhe. Seinen Führerschein ist er nun erst einmal los. Außerdem musste er die Nacht in Obhut der Polizei verbringen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Gewinne liegen auf dem Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen auf dem Freimarkt voll im Trend

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Werder im Hansezelt auf dem Freimarkt

Werder im Hansezelt auf dem Freimarkt

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Kommentare