Unfallflucht: Rollstuhl-Rowdy rammt Omas

+
Nachdem sie durch einen Rollstuhl gerammt wurden, stürzten zwei Seniorinnen in ein Blumenbeet.

Holzminden - Ein Rollstuhlfahrer hat mit seinem Elektro-Gefährt auf dem Gehweg zwei 92 und 77 Jahre alte Seniorinnen gerammt. Beide stürzten in ein Blumenbeet und verletzten sich dabei.

Die beiden Seniorinnen waren mit ihren Rollatoren unterwegs und fielen trotz ihrer Gehwagen in das Beet, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Beide wurden verletzt und im Krankenhaus ambulant versorgt.

Der Rollstuhl-Rowdy fuhr weiter, ohne sich um die Opfer zu kümmern. “Wir kriegen ihn aber“, sagte der Sprecher. “Wir haben ihn schon im Visier“.

dpa

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

Meistgelesene Artikel

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Kommentare