Fahrer flüchtet von Unfallstelle

Rollstuhlfahrerin von Straße abgedrängt - schwer verletzt

Viersen - Eine Rollstuhlfahrerin ist in Viersen von einem Auto von der Straße abgedrängt worden. Die Frau stürzte und verletzte sich dabei schwer. Der Autofahrer flüchtete.

Eine 84 Jahre alte Frau in einem Elektro-Rollstuhl ist in Viersen von einem Fahrzeug von der Straße abgedrängt und bei einem anschließenden Sturz schwer verletzt worden. Der Fahrer scherte nach dem Überholen so knapp vor der Rollstuhlfahrerin wieder ein, dass sie auf den Grünstreifen abgedrängt wurde, wie die Polizei in der Nacht zum Donnerstag mitteilte. Die Seniorin stürzte die Böschung hinunter. Sie wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Frau nutzte die Straße, weil es an der Stelle keinen Bürgersteig gibt. Der Fahrer flüchtete, ohne sich um die Frau zu kümmern.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Kommentare