Unfall mit Millionenschaden auf der A 10

+
Bei dem Unfall auf der A 10 ist ein Sachschaden in Millionenhöhe entstanden.

Berlin - Wegen eines schweren Verkehrsunfalls ist die Autobahn A 10 südlich von Berlin zwischen der Anschlussstelle Rangsdorf und dem Schönefelder Kreuz seit Mitternacht in Richtung Frankfurt (Oder) vollständig gesperrt.

Wie die Polizei auf dapd-Anfrage mitteilte, hatte ein polnischer Lastwagen zwei Schwerlast-Transporter gestreift, die offenbar wegen einer Panne ordnungsgemäß gesichert am Rastplatz Fichtenplan auf dem Standstreifen abgestellt waren. Außerdem schob der polnische Wagen ein Begleitfahrzeug auf die Schwerlast-LKW. Die Fahrer der beteiligen Fahrzeuge kamen zum Teil schwer verletzt ins Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf rund eine Million Euro geschätzt. Zur Bergung der beschädigten Wagen ist die Autobahn den Angaben zufolge voraussichtlich bis in die Mittagsstunden hinein gesperrt.

dapd

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare