Ohne Führerschein

Autofahrer fliegt mit 4 Promille aus der Kurve

Herrnburg - Ohne Führerschein, aber mit vier Promille im Blut ist am Montagabend ein Mann mit seinem Auto in Mecklenburg unterwegs gewesen. In einer Kurve verlor er die Kontrolle über sein Auto.

Mit fast vier Promille Atemalkohol ist ein Autofahrer in Mecklenburg aus einer Linkskurve geflogen. Wie die Polizei in Wismar am Dienstag mitteilte, war der 46-Jährige am Montagabend bei Herrnburg von der Fahrbahn abgekommen.

Als die Beamten die Papiere des Mannes überprüfen wollten, stellten sie fest, dass er gar keinen Führerschein mehr besaß. Der war ihm im Dezember abgenommen worden - nach einem alkoholbedingten Verkehrsunfall.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Impfpflicht für Kinder? Bei Stiko-Empfehlung spricht nichts dagegen

Impfpflicht für Kinder? Bei Stiko-Empfehlung spricht nichts dagegen

Impfpflicht für Kinder? Bei Stiko-Empfehlung spricht nichts dagegen
Neue Regeln für Internet- und Handyverträge: Das gilt ab Dezember

Neue Regeln für Internet- und Handyverträge: Das gilt ab Dezember

Neue Regeln für Internet- und Handyverträge: Das gilt ab Dezember
Lockdown, Kontaktbeschränkung, Schulschließung: Diese Maßnahmen drohen uns jetzt

Lockdown, Kontaktbeschränkung, Schulschließung: Diese Maßnahmen drohen uns jetzt

Lockdown, Kontaktbeschränkung, Schulschließung: Diese Maßnahmen drohen uns jetzt
Omikron: Woher der Name der Corona-Variante kommt – und wie gefährlich sie ist

Omikron: Woher der Name der Corona-Variante kommt – und wie gefährlich sie ist

Omikron: Woher der Name der Corona-Variante kommt – und wie gefährlich sie ist

Kommentare