Prügelei nach Unfall

Autofahrer rammt Jungen - Vater schlägt zu

+

Flensburg - Ein Autofahrer hat in Flensburg einen zehnjährigen Jungen angefahren - und musste das umgehend büßen. Der Vater des Jungen verprügelte den Unfallfahrer noch vor Ort.

Prügel hat ein Autofahrer nach einem Unfall mit einem zehnjährigen Jungen von dessen Vater bezogen. Der Fahrer hatte den Jungen am Samstagabend in Flensburg angefahren und leicht verletzt. Nach Polizeiangaben war der 38 Jahre alte Vater mit seinem Sohn zu Fuß unterwegs, als der Junge bei Grün die Straße überquerte. Zeitgleich bog der 57-Jährige mit seinem Auto ab, übersah das Kind und fuhr es an. Der Vater zog den Unfallfahrer daraufhin aus seinem Wagen und schlug ihm ersten Ermittlungen der Polizei zufolge mit der Faust ins Gesicht. Der 57-Jährige kam ins Krankenhaus.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt?

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Fenstersturz-Prozess: Lego-Modell hilft Angeklagten

Fenstersturz-Prozess: Lego-Modell hilft Angeklagten

Kommentare