Unfall auf A31 Emden-Oberhausen

Tödliches Drama: 22-Jährige tritt auf Fahrbahn, wird sofort erfasst und stirbt

+
Eine 22-jährige Frau aus den Niederlanden läuft auf die Autobahn 31 bei Schüttorf, wird von Auto erfasst und tödlich verletzt.

Tödliches Drama auf der Autobahn: Eine junge Frau hält auf dem Standstreifen, verlässt ihr Auto und wird dann von einem heranrasenden BMW erfasst.

Update vom 15. April 2019: Zwei Tage nach dem tödlichen Drama auf einer Autobahn bei Schüttdorf, kommen nun weitere Details ans Licht. Wie Oberstaatsanwalt Dr. Alexander Retemeyer im Gespräch mit RTL erklärt, ging dem tödlichen Zusammenstoß zwischen der 22-Jährigen und einem Auto offenbar ein Beziehungsstreit voraus. "Die junge Frau hatte die Disko 'Index' besucht und war wahrscheinlich stark alkoholisiert dort abgeholt worden", so Retemeyer. Davor sei es zwischen dem Paar offenbar zu einem Streit gekommen, der Fahrer hielt auf dem Standstreifen an. Zu dem genauen Geschehen hält sich der Fahrer demnach aber bedeckt. 

Wieso die junge Frau aus dem Auto stieg und über die Fahrbahn lief, ist noch unklar. Am Montag wird der Leichnam der 22-Jährigen obduziert. 

Tödliches Drama: 22-Jährige tritt auf Fahrbahn, wird sofort erfasst und stirbt

Schüttorf - Bei einem Unfall auf der Autobahn 31 Emden-Oberhausen ist am frühen Samstagmorgen bei Schüttorf (Kreis Grafschaft Bentheim) eine Frau tödlich verletzt worden, wie kreiszeitung.de* berichtet. Nach Angaben eines Polizeisprechers in Lingen hatte eine 22 Jahre alte Niederländerin aus zunächst unbekannten Gründen die Fahrbahn in Richtung Ruhrgebiet betreten und war dann von einem Auto erfasst worden.

Die Fahrbahn der A31 war für mehrere Stunden voll gesperrt.

Emsland: 22-jährige Frau bei Unfall auf A31 tödlich verletzt

Wie die Polizei mitteilt, hatte die 22-jährige Frau aus Ermelo in den Niederlanden gegen 6.10 Uhr die Fahrbahn in Richtung Ruhrgebiet betreten und war von einem Auto erfasst worden. Warum sie sich etwa zwei Kilometer hinter der Anschlussstelle Schüttorf Ost auf der Autobahn aufhielt ist derzeit nicht bekannt. Ihr 35-jähriger Begleiter, mit dem sie zuvor in einem Auto unterwegs war, wird von der Autobahnpolizei zu dem Unfallgeschehen befragt.

Die Feuerwehr aus Schüttorf unterstützte die Autobahnpolizei mit fünf Fahrzeugen und 19 Einsatzkräften. Die Fahrbahn der A31 war für mehrere Stunden voll gesperrt.

Samstagmorgen kam es gegen 06.10 Uhr auf der A31 in Fahrtrichtung Oberhausen zu einem schweren Verkehrsunfall.

Weitere Nachrichten aus Niedersachsen

In der Nacht zu Samstag wurde ein 46-jähriger Mann aus Passau bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 im Bereich Stuhr leicht verletzt.

*kreiszeitung.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Finale zum Jubiläum: RB Leipzig erstmals im Endspiel

Finale zum Jubiläum: RB Leipzig erstmals im Endspiel

Promi-Umfrage: Werder kommt ins Finale, weil...

Promi-Umfrage: Werder kommt ins Finale, weil...

25 Jahre 1. TSZ Nienburg 

25 Jahre 1. TSZ Nienburg 

Urlaub in da Vincis Heimatstadt

Urlaub in da Vincis Heimatstadt

Meistgelesene Artikel

Heide Park Soltau: Holzachterbahn Colossos fährt wieder

Heide Park Soltau: Holzachterbahn Colossos fährt wieder

Schlimmer Unfall am Ostersonntag: Fahrer verliert Kontrolle über seinen Opel – drei Tote

Schlimmer Unfall am Ostersonntag: Fahrer verliert Kontrolle über seinen Opel – drei Tote

Kompletter Hochzeitskorso rammt Radfahrer - und lässt ihn einfach liegen

Kompletter Hochzeitskorso rammt Radfahrer - und lässt ihn einfach liegen

Normale Verkehrskontrolle eskaliert plötzlich total: 50 Menschen umzingeln Polizisten

Normale Verkehrskontrolle eskaliert plötzlich total: 50 Menschen umzingeln Polizisten

Kommentare