Unbekannter vergeht sich an Neunjähriger

Westerstede - Ein Unbekannter hat am Dienstag im niedersächsischen Westerstede im Landkreis Ammerland ein neun Jahre altes Mädchen sexuell missbraucht. Er traf sein Opfer auf einem Spielplatz.

Nach Polizeiangaben sprach der Täter das Kind nachmittags auf dem Spielplatz bei einer Schule an, schüchterte es verbal ein und nahm es dann auf dem Gepäckträger seines Fahrrads mit zu einem kleinen Waldstück. Dort sei es dann zu dem sexuellen Missbrauch gekommen. Anschließend habe der Mann das Kind wieder zurückgebracht, teilte die Polizei in Oldenburg mit.

Nach einer Untersuchung im Krankenhaus war das Mädchen am Dienstagabend bereits wieder bei seinen Eltern. “Es hat noch gar nicht angefangen, das Geschehene zu realisieren“, sagte eine Polizeisprecherin. Der Kleinen gehe es den Umständen entsprechend gut. Die Fahndung nach dem etwa 20 bis 30 Jahre alten Täter laufe auf Hochtouren.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Was die jüdische Küche zu bieten hat

So gefährlich sind Rippen-Verletzungen 

So gefährlich sind Rippen-Verletzungen 

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare