Unbekannter schießt auf U-Bahn in Berlin

Berlin - Vermutlich mit einem Luftdruckgewehr hat ein Unbekannter einen Berliner U-Bahn-Zug beschossen. Fahrgäste wurden nicht verletzt.

Nach Angaben der Polizei von Mittwoch entdeckte ein Zugführer der Linie 5 am Bahnhof Alexanderplatz zwei Einschüsse in einer Fensterscheibe eines U-Bahn-Wagens. Der 51-Jährige sah den Schaden, als er gegen Mitternacht in der Kehranlage den Fahrstand wechseln wollte. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Meistgelesene Artikel

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Burger-Revolution bei McDonalds

Burger-Revolution bei McDonalds

Kommentare