In Mecklenburg-Vorpommern

Unbekannter schießt auf A20 auf fahrendes Auto

Auf der Autobahn 20 bei Wismar in Mecklenburg-Vorpommern ist aus einem fahrenden Auto auf einen anderen Wagen geschossen worden.

Rostock - Ein Unbekannter habe am Mittwochabend offenbar zweimal mit einer Schreckschusspistole auf ein Fahrzeug gefeuert, teilte die Polizei in Rostock am Donnerstag mit. Der mutmaßliche Täter habe nahe der Anschlussstelle Bobitz das Beifahrerfenster heruntergelassen und unvermittelt geschossen.

Der betroffene Autofahrer blieb unverletzt, er stoppte seinen Wagen. Der mutmaßliche Täter entkam. Die Polizei nahm Ermittlungen auf und leitete ein Strafverfahren ein.

afp

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Studie bescheinigt Mietpreisbremse moderate Wirkung

Studie bescheinigt Mietpreisbremse moderate Wirkung

Guaidó gegen Maduro: Wer setzt sich in Venezuela durch?

Guaidó gegen Maduro: Wer setzt sich in Venezuela durch?

Syker Schüler bereiten Beitrag zum Eltern-Infotag vor

Syker Schüler bereiten Beitrag zum Eltern-Infotag vor

„Die Fantastischen Vier“ in der ÖVB-Arena

„Die Fantastischen Vier“ in der ÖVB-Arena

Meistgelesene Artikel

Mondfinsternis am 21. Januar 2019: Der spektakuläre Blutmond in Bildern und im Video

Mondfinsternis am 21. Januar 2019: Der spektakuläre Blutmond in Bildern und im Video

Eklat in der Elbphilharmonie: Zuschauer verlassen empört den Saal und stören Konzert

Eklat in der Elbphilharmonie: Zuschauer verlassen empört den Saal und stören Konzert

Schrecklicher VW-Unfall fordert einen Toten - Polizei hat schlimmen Verdacht

Schrecklicher VW-Unfall fordert einen Toten - Polizei hat schlimmen Verdacht

Unheimlich: Ehepaar verschwindet am Frankfurter Flughafen – Polizei mit Neuigkeiten

Unheimlich: Ehepaar verschwindet am Frankfurter Flughafen – Polizei mit Neuigkeiten

Kommentare