Von Dresden nach Hof

Unbekannter bedroht im Zug Reisende mit Messer

Freiberg - Ein Unbekannter hat in einem Zug von Dresden ins oberfränkische Hof Mitreisende mit einem Messer bedroht. Verletzt wurde dabei niemand, wie die Bundespolizei am Montag in Chemnitz mitteilte.

Bei einem Halt im sächsischen Freiberg hätten der Mann und ein Begleiter die Bahn am Sonntag fluchtartig in unbekannte Richtung verlassen. Die Bundespolizei sucht Zeugen. Zum Hintergrund der Tat gab es zunächst keine Angaben.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema:

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Diese Bedeutung hat Christi Himmelfahrt

Diese Bedeutung hat Christi Himmelfahrt

Kommentare