Schock in Duisburg

Unbekannte verwüsten Loveparade-Gedenkstätte

+
So sah die Loveparade-Gedenkstätte aus, bevor Vandalen sie verwüsteten. 

Duisburg - Wer macht so etwas? Unbekannte haben Grablichter und Figuren rund um den offiziellen Gedenkstein für die Opfer der Loveparade 2010 in Duisburg zerstört.

Ein Zeuge hatte die verwüstete Fläche am Freitag entdeckt und die Polizei eingeschaltet. Die sucht jetzt nach Zeugen des Vorfalls.

Bilder: Massenpanik auf der Loveparade

Bilder: Massenpanik auf der Loveparade

Bei der Techno-Parade waren im Juli 2010 bei einem Gedränge im Zugangsbereich 21 Menschen erdrückt worden. Mehr als 500 Menschen wurden verletzt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Messer-Attacken in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Messer-Attacken in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Betrunkener rast in Berlin in Tram-Haltestelle und tötet wartende Frau

Betrunkener rast in Berlin in Tram-Haltestelle und tötet wartende Frau

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Fußgänger von Traktor überrollt - tot

Fußgänger von Traktor überrollt - tot

Kommentare