Auf Kölner Straßenstrich

Unbekannte schlagen mit Stangen auf Freier ein - Mann (31) in Lebensgefahr

Brutale Attacke: Ohne jegliche Vorwarnung haben drei Täter auf dem Kölner Straßenstrich auf die Köpfe mehrere Freier eingeschlagen. Ein Opfer liegt auf der Intensivstation.

Unbekannte haben auf dem Kölner Straßenstrich mit Stangen auf drei Freier eingeschlagen. Ein 31-Jähriger erlitt ein Schädel-Hirn-Trauma und schwebte in Lebensgefahr, wie Polizei und Staatsanwaltschaft in Köln am Sonntag mitteilten. Auch die beiden anderen 30 und 40 Jahre alten Opfer wurden schwer, aber nicht lebensgefährlich am Kopf verletzt. Das Motiv für den Angriff der drei Täter in der Nacht zum Sonntag war einem Polizeisprecher zufolge zunächst unklar.

Die drei unbekannten, dunkel gekleideten Täter schlugen demnach kurz nach Mitternacht im Stadtteil Rondorf ohne Vorwarnung auf die Köpfe der drei Freier ein, die sich zuvor mit zwei anderen Männern auf dem Straßenstrich zum Sex verabredet hatten. Anschließend flüchteten die Angreifer.

Das 31-jährige Opfer lag am Sonntag auf der Intensivstation im künstlichen Koma. Die Polizei leitete Ermittlungen wegen eines versuchten Tötungsdelikts ein. Eine Mordkommission wurde eingesetzt.

afp

Rubriklistenbild: © dpa/Paul Zinken (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Fahrt über A1: Katze um Lenkstange gewickelt

Fahrt über A1: Katze um Lenkstange gewickelt

Lungenkrankheit: China schottet 43 Millionen Menschen ab

Lungenkrankheit: China schottet 43 Millionen Menschen ab

Erdogan empfängt "Freundin" Merkel betont herzlich

Erdogan empfängt "Freundin" Merkel betont herzlich

Hahnenkamm-Rennen - die besten Fotos aus Kitzbühel 2020

Hahnenkamm-Rennen - die besten Fotos aus Kitzbühel 2020

Meistgelesene Artikel

Nach Fund von drei Toten in Starnberg: Fall nimmt völlig unerwartete Wende - Sohn wohl doch nicht der Täter

Nach Fund von drei Toten in Starnberg: Fall nimmt völlig unerwartete Wende - Sohn wohl doch nicht der Täter

Abscheuliche Tat auf McDonald‘s-Klo: Münchnerin (25) erlebt Albtraum

Abscheuliche Tat auf McDonald‘s-Klo: Münchnerin (25) erlebt Albtraum

Bus-Foto aus Berlin ging kürzlich um die Welt - doch der Mann wird fälschlicherweise gefeiert - Erkennen Sie, warum?

Bus-Foto aus Berlin ging kürzlich um die Welt - doch der Mann wird fälschlicherweise gefeiert - Erkennen Sie, warum?

Auch im Uni-Hörsaal: Studenten aus München lassen Hüllen fallen - ihre Profs reagieren unerwartet

Auch im Uni-Hörsaal: Studenten aus München lassen Hüllen fallen - ihre Profs reagieren unerwartet

Kommentare