Polizei sucht Hinweise

Sylt: Unbekannte Leiche angespült

+
Die Leiche eines etwa 50 Jahre alte Mannes, schlank und dunkle, kurze Haare wurde am Freitag an den Strand von Westerland gespült. 

Sylt - Eine unbekannte männliche Leiche wurde am Freitag an den Strand von Westerland gespült. Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Am Strand von Westerland auf der Nordsee-Insel Sylt ist eine unbekleidete männliche Leiche angespült worden. Wie eine Polizeisprecherin am Freitag sagte, habe der Tote zwei bis drei Tage im Wasser gelegen. Ein 79 Jahre alter Urlauber hatte die Leiche am Donnerstagmorgen entdeckt. Die Identität des Toten war zunächst unklar.

Bekleidung oder andere Gegenstände seien nicht gefunden worden, teilte die Polizei mit. Vermisstenmeldungen lägen nicht vor. Um die Todesursache festzustellen, sollte der Leichnam obduziert werden. Die Polizei setzt nun auf Hinweise aus der Bevölkerung. Es handele sich um einen auf etwa 50 Jahre geschätzten schlanken Mann mit dunklen, kurzen Haaren.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Ehrenamtsmesse in der KGS Brinkum

Ehrenamtsmesse in der KGS Brinkum

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Fenstersturz-Prozess: Lego-Modell hilft Angeklagten

Fenstersturz-Prozess: Lego-Modell hilft Angeklagten

Kommentare