Bei Umzug zehnjährige Tochter vergessen

+
Bei ihrem Umzug hat eine Familie aus Northeim die Tochter vergsesseb.

Northeim - Bei ihrem Umzug hat eine Familie ihr zehnjähriges Mädchen vergessen. Die Polizei kümmerte sich um das Kind bis der Vater es abholte.

In der Umzugshektik hat eine Familie in Göttingen ihre zehnjährige Tochter vergessen. Das Kind sei am Samstag vor der neuen Wohnung im 20 Kilometer entfernten Northeim stehengeblieben, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Das Fehlen der Tochter bemerkte der 47 Jahre alte Vater erst auf der Rückfahrt nach Göttingen, wo er weiteres Umzugsgut abholen wollte. Die Polizei kümmerte sich um das Mädchen, bis der Vater es kurz darauf auf der Wache abholte.

dpa

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

Meistgelesene Artikel

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Kommentare