Elbchaussee, A7, Fernwärmestraße

Drei Großprojekte in einem Jahr: Hamburg droht der Verkehrskollaps

Stau auf der Autobahn in Hamburg.
+
Autofahrer müssen in Hamburg stark sein: 2021 drohen durch drei Großbauprojekte noch mehr Staus und Verkehrschaos.

Verkehrsteilnehmer müssen sich in Hamburg auf schwere Zeiten einstellen: Drei Großbauprojekte drohen 2021 den Verkehr in der Hansestadt ins Chaos stürzen zu lassen.

Hamburg – Elbchaussee-Sanierung, A7-Deckel, Fernwärmestraße Altona: Diese drei großen Verkehrsprojekte stehen in Hamburg 2021 an. Ersteres, die Baumaßnahmen an der Elbchaussee, sind am Montag, 11. Januar 2021 gestartet. Bereits jetzt befürchten Politiker ein Verkehrschaos *. Geplantes Ende der Maßnahmen: in drei Jahren.

Doch damit nicht genug: Neben der Elbchaussee-Sanierung stehen dieses Jahr der Bau der Fernwärmestraße Altona und – als zusätzliche Belastung – der Bau des A7-Deckels an. Drei Großprojekte, alle sollen dieses Jahr starten. Chaos vorprogrammiert. Das Umfahren der Baustellen wird so zum Spießrutenlauf.

Doch Hamburger kennen sich mit Verkehrschaos aus. Da wäre etwa die immer wiederkehrende Vollsperrung der A7 *, die kommenden März ihren Höhepunkt erreichen soll, und erst Ende Dezember für strapazierte Autofahrer-Nerven sorgte *. Oder auch der Hamburger Elbtunnel *, der immer mal wieder dicht gemacht wird. * 24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Frau trägt laut Gerichts-Urteil Mitschuld an ihrer eigenen Vergewaltigung

Frau trägt laut Gerichts-Urteil Mitschuld an ihrer eigenen Vergewaltigung

Frau trägt laut Gerichts-Urteil Mitschuld an ihrer eigenen Vergewaltigung
Lambda-Variante: Das ist über die neue Corona-Mutation bekannt

Lambda-Variante: Das ist über die neue Corona-Mutation bekannt

Lambda-Variante: Das ist über die neue Corona-Mutation bekannt
Lambda-Variante auf dem Vormarsch: Zwei EU-Länder haben die Corona-Mutation entdeckt

Lambda-Variante auf dem Vormarsch: Zwei EU-Länder haben die Corona-Mutation entdeckt

Lambda-Variante auf dem Vormarsch: Zwei EU-Länder haben die Corona-Mutation entdeckt
Inzidenz in Großbritannien explodiert – Delta-Variante schwappt nach Europa

Inzidenz in Großbritannien explodiert – Delta-Variante schwappt nach Europa

Inzidenz in Großbritannien explodiert – Delta-Variante schwappt nach Europa

Kommentare