Ungewöhnlicher Überfall

Überfall: Täter schneiden Mann die Haare ab

Leipzig - Merkwürdiger Überfall: Vier Unbekannte haben in Leipzig einen Mann überfallen und ihm die Haare abgeschnitten.

Von hinten griffen sie den 29-Jährigen an, traten und schlugen auf ihn ein, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Dabei forderten sie die Lederjacke des Mannes und Bargeld. Am Boden liegend schnitt einer der Täter dem Mann seine langen Haare ab. Nachdem der 29-Jährige seine Jacke übergeben hatte, flüchteten die Unbekannten. Der Mann kam nach dem Überfall am Montagabend mit Verdacht auf ein Schädel-Hirn-Trauma ins Krankenhaus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Einzelkritik: Kruse überragend, Bartels endlich wieder in Form

Einzelkritik: Kruse überragend, Bartels endlich wieder in Form

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt Raser und der hat eine dreiste Ausrede parat

Polizei stoppt Raser und der hat eine dreiste Ausrede parat

Spaziergänger findet hunderte Briefe auf einem Feld

Spaziergänger findet hunderte Briefe auf einem Feld

Mord an Studentin aus Freiburg: Erneuter Suizidversuch überschattet Prozess

Mord an Studentin aus Freiburg: Erneuter Suizidversuch überschattet Prozess

Entgleister Zug legt Bahnverkehr in Teilen Schleswig-Holsteins lahm

Entgleister Zug legt Bahnverkehr in Teilen Schleswig-Holsteins lahm

Kommentare