Tunnelarbeiter kommt bei Explosion ums Leben

Nittel/Trier - Bei Vorbereitungen zu einer Sprengung in einem Tunnel in Nittel (Rheinland-Pfalz) ist ein Arbeiter bei einer Explosion ums Leben gekommen. Andere Arbeiter wurden nicht verletzt.

Die näheren Umstände des Unglücks waren nach Angaben der Polizei Trier zunächst unklar. Der Mann wurde am Freitagmorgen so schwer verletzt, dass er noch am Ort der Detonation starb.

Obwohl am Tunnel auch andere Arbeiter im Einsatz waren, gab es den Angaben zufolge keine weiteren Verletzten. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unglücksursache aufgenommen, die Staatsanwaltschaft hat die Obduktion der Leiche angeordnet.

dpa

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Feuer auf Tankstellengelände

Feuer auf Tankstellengelände

Meistgelesene Artikel

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Kommentare