"Trolli" und "Wolli" sind wieder da

+
Zwei Schildkröten (Symbolfoto) wurden gestohlen

Duisburg - “Trolli“ und “Wolli“, zwei Waldschildkröten aus dem Duisburger Zoo, sind wieder da. Tierdiebe hatten sie am Sonntag aus ihrem Gehege gestohlen.

Die Reptilien wurden in einer Auffangstation für Tiere abgegeben und dann dem Tierpark überreicht, teilte der Zoo am Mittwoch mit. Die Polizei ermittle, ob die beiden Finder auch die Täter waren. Tierpfleger hatten das Gehege, in dem “Trolli“ und “Wolli“ seit 17 Jahren lebten, plötzlich leer gefunden. Waldschildkröten werden etwa 50 Zentimeter lang und acht Kilogramm schwer. Sie stammen aus Südamerika und stehen unter Schutz.

dpa

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare