Trennungsschmerz: Mann zerkratzt 44 Autos

Leverkusen/Köln - Der Schmerz muss tief sitzen: Aus Wut über die Trennung von seiner Freundin hat ein Mann in Leverkusen 44 Autos zerkratzt. Wie es zu der Aktion kam:

Nach Polizeiangaben wollte der 32-Jährige seine Ex-Partnerin wieder zurückgewinnen. Mit einem Messer bewaffnet stellte sich der Mann am Mittwochmorgen vor das Wohnhaus der Frau und rief nach ihr.

Als sie die Polizei alarmierte und nicht nach draußen kam, trat der Mann die Haustür ein. Dann zog er ab - und zerkratzte dabei die in der Straße geparkten Wagen mit seinem Messer. Der 32-Jährige wurde vorläufig festgenommen.

Rubriklistenbild: © dpa

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Kommentare