Transporter überfährt drei kleine Brüder

Nürtingen - Ein schrecklicher Unfall ereignete sich am Mittwoch in Nürtingen: Ein 20-Jähriger hat mit einem Transporter drei auf der Straße spielende Brüder überfahren.

Ein Vierjähriger starb bei dem Unfall, seine beiden Geschwister kamen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Nach Angaben der Polizei hatte der 20-Jährige die Geschwister zu spät bemerkt. Der Vierjährige erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Sein Zwillingsbruder wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen, der sieben Jahre alte Bruder mit dem Notarztwagen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Angehörigen werden vom Notfallnachsorgedienst des DRK betreut.

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Kommentare