Traktor rutscht in Hafen - Fahrer tot

Eisenhüttenstadt - Ein 57-Jähriger ist beim Schneeräumen mit seinem Traktor in Eisenhüttenstadt (Brandenburg) in ein vereistes Hafenbecken gefallen und ums Leben gekommen.

Der Mann hatte in dem Binnenhafen an der Oder Schnee und Eis beseitigen wollen. Dabei war er am Freitag mit seinem 2,5 Tonnen schweren Gefährt zu weit nach vorn gekommen und über die Kaikante ins Wasser gekippt. “Das schwere Fahrzeug brach ein und sank sofort auf den Grund“, teilte die Polizei mit. Taucher holten die Leiche des Fahrers aus dem eiskalten Wasser.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Kommentare