Gefährliches Liebesnest

Tragisches Ende einer Siebenschläfer-Paarung

Schweich/Kordel - In einer tödlichen Falle fanden sich am Dienstagabend zwei Siebenschläfer wieder: Auf der Suche nach einem Liebesnest verkrochen sich die beiden in einen Sicherungskasten.

Das Rendezvous zweier Siebenschläfer in Rheinland-Pfalz hat ein tragisches Ende gefunden: Die Tiere starben bei ihrer Paarung im Sicherungskasten eines Hauses in Kordel. Wegen der wilden Bewegungen der beiden Nagetiere am Dienstagabend seien die Sicherungen durchgebrannt, teilte die Polizei in Schweich am Mittwoch mit. Der Kasten sei in Flammen aufgegangen - und mit ihm das Siebenschläfer-Pärchen. Menschen wurden nicht verletzt, das Gebäude blieb unbeschädigt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Meistgelesene Artikel

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Kommentare