Tragischer Unfall: Mutter überfährt ihre Tochter

+
Die 23 Jahre alte Mutter erlitt nach dem tödlichen Unfall einen schweren Schock.

Frankfurt/Main - Ihr knapp eineinhalb Jahre altes Kind hat eine Mutter in Frankfurt versehentlich mit dem Auto überfahren.

Das kleine Mädchen wurde lebensgefährlich verletzt, wie die Frankfurter Polizei am Dienstag mitteilte. Die 23 Jahre alte Mutter erlitt einen schweren Schock. Sie hatte das Auto am Montag gestartet, vermutlich, ohne die Kupplung zu treten. Der Wagen fuhr plötzlich los und erfasste das davor stehende Kleinkind. Die Frau war in den völlig zugeschneiten Wagen eingestiegen, die Tochter wartete draußen. Als die Mutter den Zündschlüssel herumdrehte, hatte sich das Mädchen vors Auto gestellt.

dpa

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare