Tragischer Unfall: Mutter überfährt ihre Tochter

+
Die 23 Jahre alte Mutter erlitt nach dem tödlichen Unfall einen schweren Schock.

Frankfurt/Main - Ihr knapp eineinhalb Jahre altes Kind hat eine Mutter in Frankfurt versehentlich mit dem Auto überfahren.

Das kleine Mädchen wurde lebensgefährlich verletzt, wie die Frankfurter Polizei am Dienstag mitteilte. Die 23 Jahre alte Mutter erlitt einen schweren Schock. Sie hatte das Auto am Montag gestartet, vermutlich, ohne die Kupplung zu treten. Der Wagen fuhr plötzlich los und erfasste das davor stehende Kleinkind. Die Frau war in den völlig zugeschneiten Wagen eingestiegen, die Tochter wartete draußen. Als die Mutter den Zündschlüssel herumdrehte, hatte sich das Mädchen vors Auto gestellt.

dpa

Zverev-Auftritt in Melbourne vorbei: Federer zu gut

Zverev-Auftritt in Melbourne vorbei: Federer zu gut

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Meistgelesene Artikel

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe

Kommentare