Trächtige Kuh verletzt Bäuerin im Stall tödlich

Scharstorf/Rostock - Eine 56 Jahre alte Bäuerin ist am Mittwoch im eigenen Stall in Scharstorf (Landkreis Rostock) von einer Kuh angegriffen und tödlich verletzt worden.

Wie ein Polizeisprecher am Donnerstag in Rostock sagte, stieß das trächtige Tier ihren Schädel ohne erkennbaren Anlass der Frau zweimal gegen die Brust. Daraufhin verlor die 56-Jährige das Bewusstsein. Der 26 Jahre alte Sohn alarmierte die Rettungskräfte, die Frau starb aber noch am Abend in einer Klinik an ihren schweren inneren Verletzungen. Die Polizei untersucht den Vorfall als “nicht natürlichen Tod.“

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Ehrenamtsmesse in der KGS Brinkum

Ehrenamtsmesse in der KGS Brinkum

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Fenstersturz-Prozess: Lego-Modell hilft Angeklagten

Fenstersturz-Prozess: Lego-Modell hilft Angeklagten

Kommentare