Totes Baby gefunden - Mutter unter Verdacht

+
Die Polizei hat in Weimar ein totes Baby gefunden.

Weimar - Ein nur wenige Stunden altes Mädchen ist am Freitagmorgen tot in Weimar gefunden worden. Die Obduktion ergab, dass das Baby getötet wurde.

Nach der Obduktion vermuten die Ermittler, dass der Säugling getötet wurde, bestätigte der Sprecher der Erfurter Staatsanwaltschaft, Hannes Grünseisen, einen Bericht von MDR 1 Radio Thüringen.

Im Verdacht stehe die 23 Jahre alte Mutter. Sie liege zurzeit auf der Intensivstation, ihr Zustand sei kritisch. Nähere Angaben zum Tatort, Tathergang und Motiv sowie zu den Verletzungen der Mutter wollte Grünseisen nicht machen, um die Ermittlungen nicht zu gefährden.

dpa

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare