Totes Baby gefunden - Mutter unter Verdacht

+
Die Polizei hat in Weimar ein totes Baby gefunden.

Weimar - Ein nur wenige Stunden altes Mädchen ist am Freitagmorgen tot in Weimar gefunden worden. Die Obduktion ergab, dass das Baby getötet wurde.

Nach der Obduktion vermuten die Ermittler, dass der Säugling getötet wurde, bestätigte der Sprecher der Erfurter Staatsanwaltschaft, Hannes Grünseisen, einen Bericht von MDR 1 Radio Thüringen.

Im Verdacht stehe die 23 Jahre alte Mutter. Sie liege zurzeit auf der Intensivstation, ihr Zustand sei kritisch. Nähere Angaben zum Tatort, Tathergang und Motiv sowie zu den Verletzungen der Mutter wollte Grünseisen nicht machen, um die Ermittlungen nicht zu gefährden.

dpa

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Kommentare