Totes Baby auf Friedhof abgelegt

Bad Schwartau - Auf einem Friedhof in Bad Schwartau (Schleswig-Holstein) hat ein Besucher eine Babyleiche entdeckt. Ob das Kind bei der Geburt gelebt habe, sei noch unklar, berichtete die Polizei am Freitag.

Die Obduktion des etwa 50 Zentimeter großen Mädchens habe keine Verletzungen oder Anzeichen einer Krankheit ergeben, sagte eine Polizeisprecherin. Die “Lübecker Nachrichten“ berichten in ihrer Samstagsausgabe, dass das Kind neben einem Weg abgelegt worden war. Nach Polizeiangaben hatte es dort vermutlich schon mehrere Wochen gelegen, bevor es am Donnerstag entdeckt wurde.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Meistgelesene Artikel

Achtung! Verschiedene Salate dieser Marke werden zurückgerufen

Achtung! Verschiedene Salate dieser Marke werden zurückgerufen

Er, sie, sir? Die Debatte um das dritte Geschlecht

Er, sie, sir? Die Debatte um das dritte Geschlecht

Heftige Explosion in Wohnhaus in Salzgitter - Vier Verlezte

Heftige Explosion in Wohnhaus in Salzgitter - Vier Verlezte

Übergroßer Weihnachtsbaum löst Polizeieinsatz in Baden-Württemberg aus

Übergroßer Weihnachtsbaum löst Polizeieinsatz in Baden-Württemberg aus

Kommentare