Ein Toter und sechs Verletzte bei Autounfall

+
In Stuttgart ist ein Auto in einen Linienbus gekracht. Der Fahrer starb.

Stuttgart - Bei dem Zusammenstoß eines Pkw mit einem Linienbus ist am Sonntag in Stuttgart ein Mann ums Leben gekommen, sechs weitere Menschen wurden verletzt, darunter vier Kinder.

Wie die Polizei am Abend mitteilte, geriet der 60 Jahre alte Pkw-Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und stieß mit dem entgegenkommenden Bus zusammen. Beide Fahrzeuge landeten im Straßengraben.

Dabei wurde der Mann eingeklemmt, er verstarb noch an der Unfallstelle. Eine 69-jährige Frau in dem Bus erlitt schwere Verletzungen, der Fahrer sowie vier Kinder zwischen acht und zwölf Jahren wurden laut Polizei leicht verletzt.

AP

Das könnte Sie auch interessieren

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Meistgelesene Artikel

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann wird die Uhr wieder umgestellt?

Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann wird die Uhr wieder umgestellt?

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Kommentare