Toter nach Sturz von Autobahnbrücke

Prischwitz/Görlitz - Ein 41 Jahre alter Autofahrer ist in Sachsen ums Leben gekommen, als sein Wagen von einer Autobahnbrücke stürzte.

Wie die Polizei in Görlitz am Freitag mitteilte, hatte der Mann aus bisher ungeklärter Ursache auf der Autobahn 4 bei Bautzen die Kontrolle über sein Auto verloren.

Auf einer Brücke kam er ins Schleudern, der Wagen überschlug sich, durchbrach die Leitplanke und landete auf der Böschung der unter der Brücke durchführenden Straße. Der Fahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. 

dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare