Ein Toter bei Brand in Solingen

Solingen - Bei einem Brand in einem Solinger Krankenhaus ist am späten Montagabend ein Mann ums Leben gekommen.

Das Feuer sei in einem Krankenzimmer des Bethanien-Krankenhauses ausgebrochen, sagte ein Sprecher der Polizei in Wuppertal. Beim Rettungseinsatz der Feuerwehr sei der Tote, ein 68 Jahre alter Patient, in dem Zimmer gefunden worden, in dem das Feuer ausbrach. Die genaue Todesursache konnte die Polizei am frühen Dienstagmorgen noch nicht nennen. Vier weitere Patienten wurden durch Rauchgas-Entwicklung leicht verletzt.

Ebenfalls unklar ist die Ursache für das Feuer. Nachdem der Brand gelöscht war, kam es plötzlich zu einer starken Rauchentwicklung. Deswegen musste kurz vor Mitternacht eine ganze Etage der Klinik evakuiert werden. Kurze Zeit später hatte die Feuerwehr die Situation dann wieder unter Kontrolle.

dpa

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus

Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kommentare