Tote nach schwerem Verkehrsunfall bei Fritzlar

Fritzlar - Bei einem schweren Verkehrsunfall an einer Autobahnabfahrt nahe Fritzlar in Hessen sind am Montag drei Menschen getötet worden.

Ersten Erkenntnissen zufolge hatte ein Autofahrer die A 49 verlassen und beim Einbiegen auf die Landstraße 3150 die Vorfahrt missachtet, wie ein Polizeisprecher sagte. Dabei sei er mit einem anderen Fahrzeug zusammengestoßen. Ein Polizeiwagen kollidierte auf dem Weg zur Unfallstelle mit einem Motorrad, dessen Fahrerin verletzt wurde. Weitere Details zum Unglück waren zunächst nicht bekannt. Der Autobahnanschluss sowie die Landstraße wurden im Bereich der Unfallstelle gesperrt.

dapd

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare