1. Startseite
  2. Deutschland

Toter Mann auf Berliner Alexanderplatz gefunden

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Fabian Raddatz

Kommentare

Der Berliner Fernsehturm mit aufgehender Sonne
Die Frauenleiche wurde unterm Fernsehturm an den Wassertreppen nahe des Roten Rathaus gefunden. © Annette Riedl/dpa

Grausiger Fund auf dem Berliner Alexanderplatz: Ein Mann wird tot in einer Blutlache aufgefunden. Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus.

Berlin – Der Tatort ist weiträumig abgesperrt: Unterm Berliner Fernsehturm wurde am frühen Freitagmorgen gegen 6:00 Uhr eine Männerleiche gefunden. Das berichtet die „B.Z.“. Demnach lag der tote Mann an den Wassertreppen nahe des Roten Rathaus in einer Blutlache. Aufgrund der Lage vor Ort gehen die Ermittler von einem Tötungsdelikt aus.

Unbekannt bislang: die Identität des Toten und die Hintergründe der Tat. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen. Die Leiche soll im Laufe des Tages obduziert werden, die Ermittler hoffen so auf weitere Informationen. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Transparenzhinweis: Neuen Angaben zufolge handelte es sich bei dem gefundenen Leichnam um einen Mann und nicht eine Frau. Wir haben die Angaben angepasst.

Auch interessant

Kommentare