Tödliches Spiel: Vier Kinder in Mehlkiste erstickt

Bukarest - Tödliches Ende eines Kinderspiels: Vier Geschwister sind in einem rumänischen Dorf in einer Mehlkiste erstickt, in der sie sich beim Spielen versteckt hatten.

Die Mutter fand ihre jüngsten Kinder im Alter von drei bis zehn Jahren nach langem Suchen tot in dem Behälter, berichtete die rumänische Nachrichtenagentur Mediafax. Der mit einem Metallverschluss versehene Deckel der Mehlkiste hatte sich offenbar von innen nicht öffnen lassen. Nun prüfen die Behörden, ob die Eltern der Kinder wegen vernachlässigter Aufsichtspflicht belangt werden können.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Zweijährige in Hamburg getötet - Vater auf der Flucht

Zweijährige in Hamburg getötet - Vater auf der Flucht

Der Montag auf dem Bremer Freimarkt

Der Montag auf dem Bremer Freimarkt

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Mysteriöser Polizeieinsatz im Bundesministerium: Suche nach Unbekanntem

Mysteriöser Polizeieinsatz im Bundesministerium: Suche nach Unbekanntem

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Schlüssel verloren - Mann bleibt kopfüber in Abfluss stecken 

Kommentare