Tödlicher Asthmaanfall bei Festnahme

Frankenthal - Ein 60-jähriger Mann ist bei einem Polizeieinsatz in der Pfalz ums Leben gekommen. Bei seiner Festnahme erlitt er einen tödlichen Asthmaanfall.

Streifenbeamte waren um 20.25 Uhr zu einer Schlägerei auf dem Jakobsplatz in Frankenthal gerufen worden. Die Polizisten hätten einen flüchtenden Täter einholen und festhalten können. Der Mann habe sich jedoch einer Festnahme widersetzt und sei darauf am Boden festgehalten und gefesselt worden, berichtete Polizeisprecher Fritz Gaß.

Darauf habe der Mann einen Asthmaanfall erlitten. Trotz Einsatz eines Asthmasprays habe sich der Zustand des Mannes immer weiter verschlechtert. Der Mann habe sich übergeben, und die Beamten hätten Erste Hilfe geleistet.

Schließlich wurde ein Notarzt gerufen, der den 60-Jährigen reanimierte. Der Mann sei in ein Krankenhaus gebracht worden, wo er um 21.09 Uhr gestorben sei. Nach Polizeiangaben weist der Körper des Mannes keine Verletzungen auf. Die Staatsanwaltschaft leitete ein Todesermittlungsverfahren ein und ordnete eine Obduktion der Leiche an.

ap

Das könnte Sie auch interessieren

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Der Trainings-Mittwoch bei Werder

Der Trainings-Mittwoch bei Werder

Meistgelesene Artikel

Millionenklage nach Legionellen: Siepmann gegen Warsteiner Brauerei

Millionenklage nach Legionellen: Siepmann gegen Warsteiner Brauerei

Vermisste Katharina tot, Ex-Partner in Haft - gab es Streit ums Kind?

Vermisste Katharina tot, Ex-Partner in Haft - gab es Streit ums Kind?

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Nach blutigem Angriff auf Frau in Bäckerei: Urteil gegen Ehemann gefallen

Nach blutigem Angriff auf Frau in Bäckerei: Urteil gegen Ehemann gefallen

Kommentare