Kleiner Ausreißer will zur Oma

Tiroler (11) reist alleine nach Norddeutschland

Wattens - Vermutlich aus Heimweh hat ein Elfjähriger aus Tirol alleine eine Reise in Richtung Norddeutschland unternommen. Er wollte seine Großmutter besuchen - doch dazu kam es nicht.

Der Junge hatte am Donnerstagmorgen die Wohnung in Wattens (Bezirk Innsbruck-Land) verlassen, wie die Polizei am Freitag berichtete. Während die Eltern glaubten, der Elfjährige ginge zur Schule, machte dieser sich auf den Weg mit dem Zug zur Großmutter nach Norddeutschland. Von dort war seine Familie vor einigen Jahren nach Tirol gezogen.

In Frankfurt verließ den Ausreißer aber offensichtlich der Mut. Er kehrte um und informierte in Kufstein seinen Vater, der ihn unversehrt am Bahnhof abholte.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare