Im Zirkus: Tiger greift Dompteur an

Solingen - Erneut hat ein Tiger einen Dompteur angegriffen. Die Raubkatze fügte dem Mann schwere Bisswunden zu. Das Publikum musste die Attacke miterleben.

Wieder hat ein Tiger seinen Dompteur angefallen: Vor einem entsetzten Publikum biss eine Raubkatze des “Circus Probst“ in Solingen den 52 Jahre alten Tiertrainer in die Schulter. Nachdem der Dompteur aus dem Käfig gerettet worden war, wurde die Vorstellung fortgesetzt. Ein Zirkus-Sprecher bestätigte am Freitag entsprechende Medienberichte. Der Dompteur liegt mit Bisswunden auf der Intensivstation. Der sechsjährige Tiger “Laxmi“ hatte den Dompteur am Donnerstagabend von hinten angefallen.

Erst im vergangenen Dezember hatten drei bengalische Tiger in Hamburg ihren Dompteur angefallen und Oberkörper, Kopf und Hand des 28-Jährigen zerbissen. Fast 200 schockierte Gäste sahen das Unglück mit an. Dem Dompteur musste eine Hand amputiert werden. Vor gut sechs Jahren hatte ein weißer Tiger den Magier Roy Horn (“Siegfried & Roy“) während einer Show in Las Vegas lebensgefährlich verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare