Tierschützer: Rettungsschirm für Tierheime

Hannover - Der Deutsche Tierschutzbund hat einen Rettungsschirm für Tierheime gefordert. Es gibt auch bereits ein Finanzierungskonzept. Das ist aber nicht die einzige Forderung des Verbands.

Dem Verband gehören mehr als 500 Tierheime an, deren Existenz in vielen Fällen bedroht sei. Kommunen, Länder und Bund müssten helfen, den Zusammenbruch des Tierschutzes in der Fläche zu verhindern, heißt es in einer Mitteilung vom Sonntag.

So alt ist Ihr Haustier in Menschenjahren

So alt ist Ihr Haustier in Menschenjahren

Haustiere in Menschenjahren
 © dpa/mol
Haustiere in Menschenjahren
 © dpa/mol
Haustiere in Menschenjahren
 © dpa/mol
Haustiere in Menschenjahren
 © dpa/mol
Haustiere in Menschenjahren
Haustiere in Menschenjahren © dpa/mol
Haustiere in Menschenjahren
 © dpa/mol
Haustiere in Menschenjahren
 © dpa/mol
Haustiere in Menschenjahren
 © dpa/mol

“Die Kommunen nehmen jährlich 250 Millionen Euro aus der Hundesteuer ein. Davon benötigen wir 20 Prozent als Rettungsschirm“, sagte Ehrenpräsident Wolfgang Apel demnach vor den versammelten Mitgliedern in Hannover. Außerdem sprachen sich die Delegierten für eine Katzenschutzverordnung mit einem Kastrationsgebot aus.

Die rund 700 Teilnehmer wählten Thomas Schröder (46) zum neuen Präsidenten. Der bisherige Bundesgeschäftsführer des Verbandes löste Wolfgang Apel (60) ab, der zum Ehrenpräsidenten ernannt wurde.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Meistgelesene Artikel

Vor 40 Jahren gerettet: Schwan lebt immer noch bei dem Mann, der ihn aufnahm

Vor 40 Jahren gerettet: Schwan lebt immer noch bei dem Mann, der ihn aufnahm

Vor 40 Jahren gerettet: Schwan lebt immer noch bei dem Mann, der ihn aufnahm
Deutsche Post erhöht das Porto ab 2022

Deutsche Post erhöht das Porto ab 2022

Deutsche Post erhöht das Porto ab 2022
Freimarkt Bremen eröffnet: Das einzige Mega-Event in Deutschland während Corona

Freimarkt Bremen eröffnet: Das einzige Mega-Event in Deutschland während Corona

Freimarkt Bremen eröffnet: Das einzige Mega-Event in Deutschland während Corona
Kaltfront trifft Deutschland: DWD kündigt Schnee und Frost an

Kaltfront trifft Deutschland: DWD kündigt Schnee und Frost an

Kaltfront trifft Deutschland: DWD kündigt Schnee und Frost an

Kommentare