Tierquäler spielten mit Igeln Fußball

Jugendliche spielten mit Igeln Fußball

Darmstadt - Ein unglaublicher Fall von Tierquälerei beschäftigt die Polizei in Darmstadt: Jugendliche sollen dort mit Igeln Fußball gespielt haben. Und das war längst noch nicht alles:

Die Täter sollen auch mit einem Gullydeckel auf die Tiere geworfen haben. Polizisten entdeckten am Freitag in einem Park in der Innenstadt drei tote Igel, teilte die Polizei mit.

Die Beamten waren von einem Zeugen alarmiert worden. Ihm waren zwei Jugendliche aufgefallen, die Gullydeckel herausgehoben hatten. Im Herrengarten wurden dann die toten Tiere entdeckt. Zwei vorläufig festgenommene Verdächtige im Alter von 16 und 18 Jahren bestritten die Tat und schoben die Schuld auf andere.

Das könnte Sie auch interessieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Fußgänger von Traktor überrollt - tot

Fußgänger von Traktor überrollt - tot

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Gladbecker Geiselnehmer Rösner will auch aus dem Knast

Kommentare