Ticket-Server von "Wacken Open Air" gehackt

+
Ein Wacken-Fan amüsiert sich 2008 (Archivfoto)

Wacken - Hacker haben einen Ticket-Server für das Heavy Metal Festival “Wacken-Open-Air“ (WOA) angegriffen. Kreditkarten von Fans wurden belastet. Die Staatsanwaltschaft ermittelt.

Mit den ausspionierten Bankdaten buchten sie mehrfach Beträge von den Kreditkarten-Konten der Rock-Fans ab, sagte eine Sprecherin des Veranstalters am Freitag. Die Staatsanwaltschaft Flensburg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Das WOA gilt als weltweit größtes Heavy Metal Festival und ist regelmäßig Wochen vor Beginn ausverkauft. In diesem Jahr werden 75.000 Fans aus der ganzen Welt vom 5. bis 7. August mit Kultbands wie Iron Maiden, Alice Cooper, Slayer und Mötley Crüe sowie Dutzenden anderer Gruppen “ihre“ Musik feiern.

dpa

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski 

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski 

XXL-Faschingsparty in Bothel

XXL-Faschingsparty in Bothel

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Meistgelesene Artikel

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Kommentare