Urlaub an der Küste

Test-Zertifikate, Quarantäne und Maskenpflicht: So ist der Urlaub in Dänemark möglich

Autos fahren über den Grenzübergang Krusau in Richtung Dänemark.
+
Dänemark lockert die Einreisebestimmungen für Bürger aus Ländern der EU und des Schengenraums.

Ein Sommerurlaub in Dänemark ist wieder einfacher möglich. Das Küstenland hat die Beschränkungen für EU-Bürger gelockert.

Hamburg – Während andere Länder wieder stärkere Maßnahmen ergreifen, hat Dänemark die Einreisebeschränkungen für Urlauber gelockert. Einige Dinge sollten Sie bei der Einreise nach Dänemark trotzdem beachten*, wie 24hamburg.de* berichtet. An der Grenze braucht man aktuell zum Einreisen lediglich einen negativen Corona-Antigentest oder einen PCR-Test, die aber nicht älter als 48 und 72 Stunden sein dürfen. Wer geimpft ist, kann ohne Test einreisen, sofern die letzte erforderliche Impfung bereits 14 Tage zurückliegt. Auch Genesene brauchen keinen Corona-Test zu machen. Es reicht ein Genesungsnachweis, der mindestens 14 Tage alt, allerdings nicht älter als 8 Monate ist.

In Restaurants, Bars und Café besteht keine Maskenpflicht. Einen Test muss nur vorweisen, wer im Innenraum der Lokale essen möchte. Auch Kinos, Museen und Theater sind geöffnet. Sie dürfen ohne Maske betreten werden, allerdings muss hier ein negativer Corona-Test oder ein Nachweis über eine vollständige Impfung oder Genesung vorgelegt werden. Maskenpflicht besteht lediglich in öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bussen, Zügen, Fähren, Flugzeugen und deren Stationen. Nachtclubs haben aktuell noch komplett geschlossen. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Inzidenz in Großbritannien explodiert – Delta-Variante schwappt nach Europa

Inzidenz in Großbritannien explodiert – Delta-Variante schwappt nach Europa

Inzidenz in Großbritannien explodiert – Delta-Variante schwappt nach Europa
Schwerer Unfall auf A13: Reisebus kippt um - Zahlreiche Schwerverletzte

Schwerer Unfall auf A13: Reisebus kippt um - Zahlreiche Schwerverletzte

Schwerer Unfall auf A13: Reisebus kippt um - Zahlreiche Schwerverletzte
Asklepios verhöhnt Mitarbeiter mit Fake-Gutschein von Amazon

Asklepios verhöhnt Mitarbeiter mit Fake-Gutschein von Amazon

Asklepios verhöhnt Mitarbeiter mit Fake-Gutschein von Amazon
Gender-Debatte mündet in Klo-Kampf: Zoff um ein öffentliches Unisex-WC

Gender-Debatte mündet in Klo-Kampf: Zoff um ein öffentliches Unisex-WC

Gender-Debatte mündet in Klo-Kampf: Zoff um ein öffentliches Unisex-WC

Kommentare